Geschäftliche Kontakte

Schon so mancher Australienurlauber hat überlegt, wie er denn sein Hobby zum Beruf machen kann. Da wird über Weinimport, Emuöl oder Teebaumöl, manchmal auch über Opale und andere kostbare Bodenschätze nachgedacht. Ja und wir haben uns in der Tourismusindustrie angesiedelt. Wie überall gilt natürlich auch hier, dass man eine Idee braucht, die es noch nicht gibt und ein Konzept zur Umsetzung. Bei uns ist es die absolut gute Produkt- und Ortskenntnis und die guten persönlichen direkten Kontakte, die AUSTRALIA Connections von anderen Unternehmen der Tourismusindustrie in Deutschland unterscheidet. Da diese dann mit einem schnellen und sehr guten persönlichen Service zusammen angeboten wird - wir sind für Kunden 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag erreichbar, hebt man sich vom Mitbewerber ab und kann auch gute Geschäfte machen. Was bei uns selbst erfolgreich ist, kann man natürlich auch in der Beratung für andere Unternehmen nutzen, war die Idee. Dazu kommt noch, dass Erfahrungen im Consultingbereich aus früheren beruflichen Tätigkeiten und der Background eines ökonomischen Studiums auch vorhanden waren.

Vielfach wurde unser Angebot missverstanden und gedacht, wir geben Ihnen die Geschäftsidee, aber so ist es natürlich nicht. Die Idee müssen Sie selber mitbringen. Wir zeigen Ihnen dann den Weg für Ihre Produkte und Dienstleistungen nach Australien oder geben Ihnen maßgeschneiderte Konzepte für die erfolgreiche Einführung australischer Produkte und Dienstleistungen in den deutschen Markt an die Hand. Durch ihre Spezialisten und Experten mit jahrelangen Erfahrungen und die Kontakte nach Down Under wissen die Leute von AUSTRALIA Connections, was "dort unten geht und was es dort gibt".

Sie wollen mehr wissen? Dann kontaktieren Sie AUSTRALIA Connections!


Felsmalereien im Northern Territory:


Felsmalerei im Northern Territory